Juli 14, 2022

Geheimtipps für höhere Forex Affiliate-Einnahmen

Geheimtipps fur hohere Forex Affiliate-Einnahmen

CFD- und Forex-Affiliate-Partnerschaften sind die profitabelsten in der Affiliate-Marketing-Branche! Tatsächlich kann ein erfahrener CFD- und Forex-Affiliate-Vermarkter Hunderttausende von Dollar pro Monat allein an Provisionen verdienen, wenn er mit dem richtigen CFD/Forex-Broker zusammenarbeitet. Einige unserer CFD- und Forex-Affiliates verdienen mehr als 10.000 Dollar pro Trader allein!

Wundern Sie sich auch, wie das möglich ist?

Lesen Sie weiter, denn unser Experten-Affiliate-Team hat diese geheimen Tipps – die sonst niemand mit Ihnen teilen wird – zur Steigerung Ihrer Forex-Affiliate-Einnahmen gesammelt!

Wenn Sie also ein CFD- und/oder Forex-Affiliate-Vermarkter sind, der noch nicht in dieser Forex-Affiliate-Welt Kapital geschlagen hat, oder wenn Sie Ihre Einnahmen steigern wollen, lesen Sie weiter, um das Geheimnis für höhere Forex-Affiliate-Provisionen zu erlernen.

Wir werden Sie durch die Käuferreise führen und auf einige geheime SEO-Tipps hinweisen, also halten Sie sich fest und machen Sie sich bereit!

Erfolg im Online-Forex-Marketing!

Die Welt des Online-Marketings oder des digitalen Marketings entwickelt sich ständig weiter, und Google, YouTube und andere Suchwebseiten ändern ihre Algorithmen ständig.

Welche Auswirkungen hat dies auf Sie als Forex-Partner?

Es beeinflusst alles, was Sie online machen! Als Forex-Affiliate verfolgen hauptsächlich Sie zwei Ziele, die sich beide in einer höheren Rentabilität niederschlagen: Erstens, Traffic für Ihre Website zu generieren und zweitens, die Umsetzung von potenziellen Leads zu Trades zu erhöhen.

Im Wesentlichen müssen Sie als CFD- oder/und Forex-Affiliate Traffic an den CFD- oder Forex-Broker weiterleiten, mit dem Sie eine Partnerschaft eingegangen sind, um eine Provision für Ihre Weiterleitungen zu erhalten. Je mehr QUALITÄTS-Traffic und QUALITÄTS-Leads Sie vermitteln, desto höher sind Ihre Forex-Affiliate-Einnahmen!

Aber wie geht das?

Wie können Sie mehr hochwertigen Traffic und hochwertige Leads bekommen?

Diese Tipps, die unser Team zusammengestellt hat, helfen Ihnen bei Ihren Marketingaktivitäten, so dass Sie höhere Forex-Affiliate-Einnahmen erzielen können!

Geheimtipp #1

Lernen Sie Ihr Zielpublikum kennen – Verstehen Sie Ihre BUYER PERSONA

Zunächst einmal müssen Sie Ihre Zielgruppe oder, anders ausgedrückt, Ihre Buyer Persona verstehen. Wen wollen Sie ansprechen? Wer sind diese Buyer Personas, die Sie für Ihre Affiliate-Links und Ihr Affiliate-Angebot gewinnen möchten?

Das Geheimnis des Verkaufs an Ihre Buyer Persona besteht darin, alles Mögliche über Ihre Buyer Persona zu verstehen, einschließlich der folgenden Punkte:

  • Ihre Altersgruppe
  • Was machen sie beruflich? Sind sie Teilzeit-Händler, Vollzeit-Investoren, Vollzeit-Händler. Sind sie z.B. Anwälte und handeln nebenbei?
  • Wo halten sie sich auf, auf welchen sozialen Plattformen sind sie aktiv oder bewegen sich täglich dort?
  • Welche Websites oder Online-Magazine lesen sie?
  • Was sind ihre Hobbys, Treffpunkte, Forengruppen, denen sie angehören?
  • Was motiviert sie? Was sind ihre größten Träume?

Lassen Sie uns nun diese Buyer Persona für die Forex- und Finanzmärkte einschränken, so dass wir uns auf den Forex-Affiliate-Erfolg und höhere Einnahmen konzentrieren können!

Für diese Käuferpersönlichkeiten stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Auf welchen Märkten handeln sie?
  • Sind sie kurzfristige oder langfristige Trader, Swing Trader, Position Trader oder vielleicht Day Trader?
  • Welche Handelsplattformen nutzen sie?
  • Welchen Handelsgurus folgen sie?
  • Woher beziehen sie ihre Handelsempfehlungen?

Nun zum Schlüssel der zur Steigerung Ihrer Forex-Affiliate-Einnahmen führen wird. BEREIT?

Wo liegen die Probleme der Buyer Persona?

Mit anderen Worten – Was sind deren größte Herausforderungen, welche Wünsche haben sie? Welche Informationen, Ratschläge, Antworten, Einblicke in Handelsstrategien braucht sie?

Je mehr Informationen Sie über Ihre Zielgruppe, die auch als Buyer Persona bekannt ist, wissen, desto besser können Sie ihre Probleme herausfinden.

Warum ist das nun der KERNPUNKT und weswegen ist das so wichtig?

Sobald Sie wissen, wo die Probleme Ihrer Zielgruppe liegen, können Sie ihr eine Lösung anbieten. Und es gibt keinen besseren Weg um einen Lead in eine Konversion zu verwandeln, als ihm die Lösung zu geben, die er so verzweifelt sucht und braucht!

Nun, sobald Sie diese Informationen haben, wie geht es dann weitergehen?

1. Erstellen Sie Vorlagen für die Buyer Persona

Es ist wirklich einfach, Sie müssen im Internet recherchieren, um alles Mögliche über die Buyer Personas zu erfahren, auf die Sie abzielen. Dann bereiten Sie das vor, was wir Buyer Persona Templates (Vorlagen) nennen. Wir haben für Sie eine KOSTENLOSE Vorlage zum Ausfüllen vorbereitet (siehe unten).

Füllen Sie für den Anfang mindestens zwei Vorlagen aus, und fügen Sie weitere hinzu, wenn Sie den Dreh raus haben und andere Zielgruppen ansprechen wollen.

Nun, da Sie Ihre Recherche- und Käufer-Personen-Vorlagen ausgefüllt haben, denken Sie daran, dass Ihr Ziel darin besteht, einen Mehrwert zu schaffen (wir werden dies in Tipp # 3 besprechen)!

Ihre Buyer Personas durchlaufen eine Reise, die Buyer Journey genannt wird (wir besprechen dies in Tipp #4). Wenn Sie es schaffen, Ihre Buyer Persona erfolgreich durch diese Reise zu führen, dann werden Sie Erfolg haben und mit Ihrem Forex-Partnerprogramm enorme Gewinne erzielen.

Wenn Ihre Buyer Personas also sehen, dass SIE ihnen einen Mehrwert bieten können, werden Sie Vertrauen und Abonnenten aufbauen und jede Menge qualitativen Traffic anziehen. Aber Moment mal, wie viel Traffic werden Sie genau anziehen? Und wie kann Ihre Zielgruppe Sie finden und die wertvollen Informationen sehen, die Sie ihr anbieten?

Das ist der Punkt, an dem wir den nächsten Tipp vorschlagen!

Geheimtipp #2

Lernen Sie SEO – Steigen Sie auf und werden Sie wahrgenommen!

SEO steht für Search Engine Optimization (Suchmaschinenoptimierung). Je mehr Sie darüber lernen, wie Sie in den Suchmaschinen für bestimmte Schlüsselwörter einen höheren Rang belegen können, desto besser werden Sie Ihre Einnahmen als Forex Affiliate steigern!

Viele Affiliates sind von Anfang an mit der SEO überfordert und geben es dann ganz auf. Dabei verpassen sie wirklich einiges, denn das Erlernen einiger grundlegender SEO-Funktionen wird Ihnen dabei helfen, den qualitativ hochwertigen Traffic und die qualitativ hochwertigen Leads zu erhalten. Damit können Sie ein erfolgreicher Forex-Affiliate werden, und der Horizont ist grenzenlos, was die Einnahmen angeht die Sie mit dem richtigen CFD- oder Forex-Affiliate-Programm erzielen können!

Lassen Sie sich also nicht einschüchtern, lesen Sie ein paar Artikel über die SEO und schauen Sie sich ein paar Videos an. Wir empfehlen Neil Patel, er ist wirklich der SEO-Guru.

Wenn Sie nicht genug über die SEO wissen, werden Sie in diesem Wettbewerb auf der Strecke bleiben. SEO ist unerlässlich um wahrgenommen zu werden und in den Suchmaschinen zu erscheinen. Grundsätzlich wollen Sie für bestimmte Schlüsselwörter ranken, nach denen Ihre Buyer Personas suchen.

Wenn zum Beispiel das Problem der Buyer Persona ist, wie man besser mit ETFs handeln kann, dann würden Sie herausfinden, welche Schlüsselwörter ETFs beinhalten, die Traffic erzeugen könnten.

Sie würden dann Inhalte zu diesen Schlüsselwörtern schreiben oder vielleicht eine PPC-Kampagne zu diesen Schlüsselwörtern aufbauen. Zum Beispiel könnten Sie ein Blogbeitrag mit dem Titel „Finden Sie heraus, welche ETFs jetzt ein guter Kauf sind” schreiben.

Oder vielleicht erstellen Sie einen KOSTENLOSEN Leitfaden, der Ihnen eine Mailingliste auf die Schnelle liefert, die Sie dann ansprechen können.

Wenn Sie sich erst einmal die Zeit genommen haben, die Grundlagen der SEO zu erlernen, gibt es einige großartige Tools, die Ihnen dabei helfen, alle Ihre SEO-Bemühungen zu automatisieren und zu verfolgen.

Sie liefern Ihnen großartige Ideen für Inhalte, die Ihre Rankings verbessern werden. Tools wie Semrush, Ahrefs und Moz sind nur einige der bekanntesten, die wirklich einen Unterschied machen können. Zunächst können Sie aber auch mit einigen kostenlosen Tools beginnen, wie z. B. Ubersuggest von Neil Patel.

Schlüsselwörter sind die “niedrig hängenden Früchte”

Versuchen Sie, zuerst auf die “niedrig hängenden Früchte” zu zielen, wie diese genannt werden! Das sind Schlüsselwörter, für die man schnell ranken kann, weil die Konkurrenz gering ist, die aber gleichzeitig ein ordentliches Volumen haben.

Auf diese Weise können Sie von Anfang an recht schnell Traffic generieren, und können Sie sich dann auf Keywords konzentrieren, die stärker umkämpft sind.

Nachdem Sie die Schlüsselwörter haben, auf die Sie abzielen wollen, was werden Sie mit ihnen machen?

Und genau das bringt uns zu unserem nächsten Geheimtipp für den Erfolg:

Erfolgstipp #3: Bieten Sie Mehrwert!

Wie können Sie einen Mehrwert anbieten?

Sobald Sie die Details Ihrer Buyer Personas ausgefüllt haben, und vor allem ihre Probleme identifiziert haben, ist es an der Zeit, diese Buyer Personas in Traffic auf Ihrer Website oder Ihren Affiliate-Angeboten/Links zu konvertieren. Dies geschieht, indem Sie diese durch Ihren Mehrwert anziehen!

Was hat MEHRWERT?

Der Mehrwert richtet sich nach den Problemenpunkten Ihrer Zielgruppe/ Buyer-Personas.

Das bedeutet, dass Sie auf der Grundlage dessen, was die Zielgruppe sucht, Lösungen für ihre Herausforderungen anbieten. Konkret, dass Sie ihnen Inhalte anbieten, die den Mehrwert generieren nachdem sie so dringend suchen.

Haben Ihnen unsere Geheimtipps gefallen? Dann bleiben Sie gespannt, denn unser nächster Blog-Beitrag ‚Geheimtipps für höhere Forex-Affiliate-Einnahmen Teil 2‘ wird weitere Geheimtipps für Sie beinhalten, mit denen Sie höhere Forex-Affiliate-Einnahmen erzielen können!

Werfen Sie in der Zwischenzeit einen Blick auf unser Partnerprogramm, und lassen Sie sich von unserem Team zum Erfolg führen!!!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.