Mai 16, 2022

Förderung des CFD-Handels im Jahr 2022

Ein CFD (Differenzkontrakt) ist ein revolutionäres Finanzinstrument, welches den Online-Handel transformiert. CFDs machen ein hohes Volumen an nicht-institutionellem Handel und Investitionen aus und generieren enorme Gewinne für Makler.

Als erfolgreicher Gesellschaftspartner können Sie einen lukrativen- und fortlaufenden – Anteil an diesen Gewinnen verdienen, wenn Sie hochwertige Händler zu einem Makler bringen.

Wie man CFD handelt: Eine Kurzanleitung

CFD – Differenzkontrakt

Obwohl ein CFD technisch gesehen ein Vertrag zwischen einem Makler und einem Kunden ist, nimmt es normalerweise die Form eines Ein-Klick-Handels an, der über eine Online-Handelsplattform wie AvaTradeGO eröffnet wird.

Ein CFD ermöglicht es dem Kunden des Maklers, in die Wertentwicklung eines Vermögenswertes wie ÖL oder eines Währungspaars EUR/USD zu investieren oder damit zu handeln, ohne den zugrunde liegenden Vermögenswert tatsächlich zu kaufen.

Der Händler kann entweder eine lange oder kurze Position auf den Vermögenswert eröffnen und potenziell von jeder Marktbewegung profitieren. Wenn Sie zum Beispiel denken, dass ÖL im Wert steigen wird, so eröffnen Sie eine lange Position auf ÖL zu einem bestimmten Preis.

Dann schließen Sie die Position, sobald der Vermögenspreis gestiegen ist, um Ihr Anlage- oder kurzfristiges Handelsziel zu erreichen. Die Differenz zwischen dem Eröffnungskurs und dem Schlusskurs der Position stellt Ihren Gewinn dar.

Im umgekehrten Falle, wenn Sie denken, dass ÖL im Begriff ist an Wert zu verlieren. In diesem Fall können Sie eine kurze Position eröffnen und den Handel schließen, wenn der Ölpreis auf ein Niveau gefallen ist, bei dem Sie einen akzeptablen Gewinn erzielt haben.

Auch hier ist die Differenz zwischen dem Eröffnungspreis und dem Schlusspreis der Position Ihr Gewinn aus dem Handel. Ihre Fähigkeit, von einem CFD-Handel zu profitieren, hängt von Ihrer Analyse der Marktbedingungen und Ihrer Fähigkeit ab, die Wertentwicklung eines Vermögenswerts einzuschätzen.

Vorteile von CFDs

  • Schnell, bequem und einfach
  • CFDs geben Ihnen Zugang zu einer breiten Palette von Vermögenswerten, darunter Devisen, Kryptos, Aktien, Rohstoffe, Anleihen ETFs, Indexe und mehr
  • Der CFD-Handel ist hochgradig transparent. Regulierte Makler erheben keine versteckten Kosten.
  • Potenzialer Profit von allen Marktbedingungen
  • Der Händler hat 100% Kontrolle über den Handel
  • Handel können starke Hebelwirkung haben
  • Automatisierte Risikomanagement-Werkzeuge sind verfügbar
  • Keine finanzielle Haftung über die in einen bestimmten Handel investierte Summe hinaus

Händler sollten bedenken, dass CFDs eine potenziell risikoreiche Investition sind, da sie Ihnen eine enorme Hebelwirkung verleihen. Obwohl Sie in kurzer Zeit sehr hohe Gewinne erzielen können, können Sie Ihre anfängliche Investition auch schnell verlieren.

Ihre Perspektive als CFD Gesellschaftspartner

Als ein Makler-Gesellschaftspartner, brauchen Sie weder ein Experte im CFD Handel noch ein Finanzexperte zu sein. Allerdings müssen Sie die Grundlagen des CFD-Handels kennen.

Angenommen, Sie möchten ein Spitzenmakler oder Devisen-Gesellschaftspartner sein und die höchsten Provisionen verdienen.

In diesem Fall müssen Sie auch verstehen, wie die Finanzmärkte funktionieren, und die Finanznachrichten täglich verfolgen.

Ihr Erfolg als Maklergesellschaft hängt von Ihrer Fähigkeit ab, den CFD-Handel und die Märkte mit einer maßgeblichen Stimme zu diskutieren und relevante und überzeugende Inhalte zu produzieren.

Sie müssen als Teil Ihrer Werbestrategie auch Marktereignisse und Werbemöglichkeiten identifizieren.

So bewerben Sie Ihr CFD-Gesellschaftsunternehmen

Die erfolgreichsten CFD-Gesellschaftspartner bewerben ihre CFD-Gesellschaftslinks in der Regel über ein breites Spektrum von Werbekanälen. Das Ziel ist es, ein breites Netz auszuwerfen und eine große Anzahl von Händlern mit hohem Volumen anzuziehen.

Um dies effektiv auszuführen, müssen Sie verstehen, wie die Werbekanäle funktionieren, und qualitativ hochwertige Kreativen, um Handelsverkehr herbeizuführen.

Bevor Sie jedoch überhaupt anfangen, über persönliche Marken- und Werbestrategien nachzudenken, müssen Sie sich bei einem erstklassigen Partnerprogramm anmelden und für einen führenden Online-Makler werben.

Angenommen, Sie konzentrieren Ihre Talente darauf, Händler zu einem Makler zu bringen, und investieren Zeit, Geld und Mühe in den Aufbau Ihres Unternehmens. In diesem Fall müssen Sie wissen, dass Sie hohe Provisionen verdienen werden. Sie müssen auch wissen, dass Sie mit zuverlässigen, qualifizierten Fachleuten zusammenarbeiten.

CFD-Gesellschafts-Tipps

Diese einfache Checkliste ist als praktische Referenz konzipiert, um Ihnen den Einstieg als Gesellschaft eines CFD-Maklers zu erleichtern. Es ist kein endgültiger Leitfaden für das Geschäft, aber es wird Sie vom ersten Tag an auf den richtigen Weg bringen.

  • Bewerben Sie einen regulierten Makler wie AvaPartner.
    Dies ist der einzig realistische Weg, um jedem Händler langfristige Gewinne zu garantieren und sicher zu stellen, dass Sie von Ihrem Partnerprogramm professionell behandelt werden.
  • Lernen Sie die Grundlagen des CFD-Handels und der Märkte
    Ein kostenloses Demokonto ist ein großartiges Werkzeug. Abonnieren Sie Benachrichtigungen zu Finanznachrichten, lesen Sie die Finanzpresse und bleiben Sie im Allgemeinen am Puls der Märkte. 
  • Handeln Sie das richtige Abkommen mit Ihrem Partnerprogramm aus 
    Ihr Ziel sind langfristig hohe Umsätze. Nehmen Sie sich die Zeit, die Vorteile von CPA-, Hybrid-CPA-, RevShare- und Hauptgesellschaftsangeboten zu recherchieren- verhandeln Sie einen maßgeschneiderten Plan.
  • Definieren Sie Ihre persönliche(n) Marke(n)
    Sie werden bessere und schnellere Ergebnisse erzielen, wenn Sie eine persönliche Marke erstellen und entwickeln. Seien Sie stolz auf Ihre öffentliche Persönlichkeit und Stimme. Verbessern Sie es durch systematisches Testen.
  • Investieren Sie in Ihre Webseiten und Ihren Blog
    Wenn Sie eine Online-Gesellschaft sind, sind diese im Wesentlichen Ihre Heimatbasis, unabhängig von all den anderen Marketingstrategien und -kanälen, die Sie entwickeln. Machen Sie sie so gut wie möglich.
  • Erstellen Sie ein Spektrum an sozialen Kanälen
    Seien Sie energisch und proaktiv. Treten Sie jeder Sozialen-Medien-Plattform bei, die Sie kennen, entwickeln Sie eine Fangemeinde, interagieren Sie mit Benutzern und bringen Sie die Inhalte – und die Links – heraus.
  • Verstehen Sie die Bedeutung von SEO und Schlüsselwörtern
    Organisches SEO kann Ihre Google-Bewertung in nur wenigen Monaten ganz nach oben bringen. Erlernen Sie die Grundlagen und optimieren Sie alle Ihre Inhalte – ganz gleich, ob es sich um Ihre Blogposts oder Ihre Instagram-Biografie handelt.
  • Meistern Sie die Kunst der bezahlten Werbung
    Beginnen Sie mit Google- und Facebook-Anzeigen, legen Sie einen Etat fest und streben Sie hohe ROIs an. Sie müssen auch die Grundlagen der Analyse lernen. Sie können auch einen Experten mit der Durchführung Ihrer Kampagnen beauftragen.
  • Entwickeln Sie leistungsstarke Kreativen
    Ihre Kreativen müssen sich von der Masse abheben und den Handelsverkehr steigern. Beginnen Sie mit Werbematerialien aus Ihrem Partnerprogramm und fügen Sie Ihr eigenes Material hinzu.
  • Greifen Sie zu und fügen Links hinzu
    Das Internet ist ein riesiger Raum. Besuchen Sie die Webseiten, Foren und sozialen Kanäle anderer Personen und bieten Sie wertvolle Kommentare, Gastbeiträge und mit Links versehenes Werbematerial an.
  • Verbinden Sie alle Ihre Marketingbemühungen
    Alle Ihre vielfältigen Marketingbemühungen sollten miteinander verbunden sein, um ein Netzwerk aufzubauen. Leiten Sie beispielsweise einen Facebook-Nutzer zum richtigen Blog-Beitrag und einem Partner-Link.
  • Werden Sie ein größerer Partner
    Überlegen Sie, ob Sie einführender Makler (Introducing Broker – IB), Hauptgesellschafter oder Handelsakademie werden können – und steigern Sie Ihre Gesellschaftseinnahmen!

FAQ

Wie viel kann ich als CFD-Gesellschaft verdienen?

Wieviel möchten Sie verdienen? AvaPartner hat bereits über 250.000.000 $ an Provisionen an seine Gesellschaftspartner ausgezahlt. Wenn Sie auf dem richtigen Weg anfangen, können Sie Ihr Geschäft schnell ausbauen und hohe Einnahmen erzielen. Viele qualifizierte Gesellschaften können jeden Monat sechsstellige Provisionen verdienen.

Muss ich den Leuten den CFD-Handel beibringen?

Das Angebot, Menschen den CFD-Handel beizubringen, ist eine hervorragende Marketingstrategie. Sie können kostenlose E-Books, Videokurse, Einzelunterricht, Webinare und andere Lernressourcen erstellen. Es gibt viele effektive Stichwörter, die Sie für Ihre Werbung nutzen können, und es ist ideal für Kanäle von sozialen Medien. Das Unterrichten des CFD-Handels ist auch ein möglicher Weg um als IB hohe Einnahmen zu erzielen

Sind CFDs eine legitime Anlageform?

Ja – sie sind 100% legitim. AvaTrade ist in 7 wichtigen globalen Gerichtsbarkeiten reguliert und bietet Kunden auf der ganzen Welt CFD-Handel an. CFDs sind völlig legal und werden weithin gehandelt. Das Einzige, was zu beachten ist, ist, dass der CFD-Handel von Natur aus sprunghaft ist. Vor allem mit gehebeltem Handel können Sie in kurzer Zeit sehr hohe Gewinne erzielen. Es besteht auch ein Verlustrisiko (allerdings beschränkt auf einzelnen Handel). Der CFD-Handel ist nicht für jeden geeignet, aber es gibt Händler mit hohem Wert, die seit Jahren stetige Gewinne erzielen. Auf diese Art von Verkehr zielen Sie ab. Wenn Sie diese seriösen Händler anziehen können, werden Sie mit ihnen Einnahmen erzielen, solange sie beim Makler bleiben.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.