Juli 7, 2022

So finden Sie das lukrativste Broker Partnerprogramm

Broker Partnerprogramm

Sie sind vielleicht mit den Behauptungen vertraut, die Leute über Devisen- oder Broker Partnerprogramme machen. Die meisten von uns haben YouTuber oder Blogger gehört, die versprochen haben, dass Gesellschaftsvermarktung der beste Weg ist „Geld zu verdienen, während man schläft“, oder dass es darum geht, ein paar Links in sozialen Medien zu veröffentlichen und sich dann zurückzulehnen und darauf zu warten, dass das Geld hereinströmt.

Das klingt natürlich übertrieben. Und das ist es auch. Ein Fünkchen Wahrheit steckt jedoch darin, dass man mit einem soliden Gesellschaftsprogramm in der CFD- und Devisen-Nische mit Hilfe bewährter Werbestrategien viel Geld verdienen kann.

Obwohl Sie in nur wenigen Monaten wahrscheinlich keine Millionen verdienen werden. Möglicherweise können Sie jedoch mit Zeit, Mühe und Erfahrung mit Gesellschaftswerbung in der Handelsnische Ihren Tagesjob aufgeben. Wie fängt man also genau an?

Und vor allem, wie wählen Sie einen lukrativen Makler oder ein Handelsgesellschaftsprogramm aus? Denken Sie zunächst daran, dass die Partnerschaft mit dem richtigen Makler von Anfang an, der Schlüssel zu einem lukrativen Gesellschaftswerbegeschäft ist, wenn es um die Handelsnische geht.

So finden Sie das lukrativste Broker Partnerprogramm, welches Ihr Gesellschaftswerbegeschäft für die kommenden Jahre aufbauen wird!

#1 Finden Sie einen regulierten Makler mit einem hervorragenden Ruf

Ein Makler kann eine ausgefallene Webseite haben und behaupten, eine High-Tech-Handelsplattform für den Handel mit Devisen in Echtzeit zu haben, aber wenn der Makler nicht lizenziert ist, halten Sie sich fern.

Die Lenkung von Empfehlungen an einen nicht regulierten Makler verursacht immer mehr Probleme, als es wert ist. Der Makler kann eine vorübergehende Operation sein, die in kurzer Zeit in die Brüche gehen kann, oder schlimmer noch, ein offener Betrug, der Geld und Kunden stehlen kann, die Sie empfehlen.

Das Letzte, was Sie brauchen, ist ein Gesellschaftsprogramm bei einem Makler anzumelden, der Ihre Kunden im Stich lässt oder unehrlich ist. Aus diesem Grund ist die Überprüfung der Anmeldeinformationen des Maklers ein wichtiger erster Schritt. Stellen Sie sicher, dass der Makler:

  • Zum Handel mit beworbenen Anlageprodukten und zur Aufnahme von Kunden in bestimmten Regionen zugelassen ist
  • Eine Lizenz von einer zuverlässigen Regulierungsbehörde hat
  • Je mehr Vorschriften über verschiedene Inhalte hinweg, desto besser, und es sagt viel über die Vermittlung aus!

Nachdem Sie die Maklerlizenz überprüft und auf Bewertungsseiten recherchiert haben, können Sie sich ein Bild davon machen, wer der Makler ist. Obwohl nicht alle Bewertungen echt sind und Konkurrenten möglicherweise versuchen, den Makler zu verleumden, ist es in den meisten Fällen nicht schwierig, darüber hinwegzusehen und sich ein Bild davon zu machen, wie die Leute im Allgemeinen über den Makler denken.

#2 Was bietet die Maklervermittlung Händlern – Devisen, CFDs, Optionen?

Hier ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass es viel zu viele Devisengesellschaftsvermarkter gibt. Um großartige Provisionen zu erzielen, versuchen Sie also, einen Makler zu wählen, der sich nicht nur durch innovative Plattformen und Apps auszeichnet, sondern in erster Linie durch die Fähigkeit, Händlern und Investoren anzubieten mehr als nur Devisen-Paare zu handeln!

AvaPartner zum Beispiel ist insofern einzigartig, als es Händlern nicht nur den Handel mit fast jedem Markt durch CFDs bietet, sondern auch den Optionshandel anbietet, den Händler und Investoren aufgrund seines erstaunlichen Absicherungspotenzials und der Hebelwirkung, die es Ihnen gibt, lieben. Beim Optionshandel können Sie nicht mehr als den Betrag verlieren, den Sie für die Option ausgegeben haben, aber das Gewinnpotenzial ist enorm! Es besteht kein Zweifel, wenn Sie als Gesellschaftsvermarkter etwas vermarkten können, was jeder will, und es nicht jeder anbietet, haben Sie das Potenzial, in diesem Geschäft hohe Provisionen zu erzielen.

Warten Sie nicht, melden Sie sich jetzt bei AvaPartner an, dem lukrativsten Broker Partnerprogramm!

#3 Wählen Sie den richtigen Provisionsplan aus

Das Ziel Ihres Broker Partnerprogramms ist es, viel Geld mit Provisionen zu verdienen. Dies hängt zusätzlich davon ab, die richtige Art von Provisionsplan zu haben und einen Partner zu finden, der Ihnen auch flexible Provisionspläne anbietet.
Im Allgemeinen fällt die Provisionszahlung in zwei verschiedene Kategorien:

  • CPA oder Kosten pro Akquisition
  • RevShare oder Umsatzbeteiligung

Wie die Namen vermuten lassen, zahlt CPA dem Gesellschafter eine Provision, wenn sich der Empfehlungsgeber bei einem Makler anmeldet und seine erste Einzahlung tätigt. Dies ist eine gute Option, wenn Sie daran interessiert sind, eine große Anzahl von Empfehlungen zu erstellen, und nicht möchten, dass Ihr Gehalt nach der Anmeldung der Empfehlung an die Portfolioleistung gebunden wird.

RevShare bedeutet, dass Sie einen Prozentsatz der Transaktionen erhalten, lange nachdem Sie die Empfehlung zum Makler gebracht haben. Dieser Plan ist möglicherweise die bessere Wahl, wenn Sie sicher sind, dass Ihre Kunden langfristig bei Ihrem Makler bleiben werden, es eine konstante Handelsaktivität gibt und dass ihre Investitionen starke Renditen erzielen werden.

Das Geheimnis eines lukrativen Broker Partnerprogramms besteht darin, einen Partner zu finden, der einen Provisionsplan anbietet, mit dem Sie das meiste Geld verdienen. Denken Sie über Ihre Ziele als Gesellschaftsvermarkter nach, welche Art von Führungen und Empfehlungen Sie haben und mit welchem Makler Sie zusammenarbeiten.

Wenn es Ihnen gefällt, mit einer großen Anzahl von Empfehlungen schnell Geld zu verdienen, wählen Sie CPA. Wenn Sie darauf vertrauen, dass Ihr Makler Ihren Empfehlungen hilft, eine erhebliche Rendite auf ihre Investition zu erzielen, probieren Sie einen RevShare-Plan aus.

Am besten nehmen Sie an einem Partnerprogramm wie AvaPartner teil, welches entweder RevShare- oder CPA-Optionen anbietet, sodass Sie die für Sie richtige Provisionsstruktur auswählen können. AvaPartner bietet die flexibelsten Provisionspläne, sodass Sie beides ausprobieren oder sogar einen individuellen Plan erstellen können, der am besten zu Ihrem Geschäftsmodell passt!

#4 Die Maklervermittlung bietet ihren Händlern erweiterte Werkzeuge

Empfehlungen melden sich bei einem Makler an, der mehr als nur Bildungs- und Diagrammwerkzeuge anbietet, sondern ihnen hochmoderne und innovative Handels-Apps und -Plattformen zur Verfügung stellt. Unabhängig davon, ob es sich um eine Handelsplattform oder mobile Apps handelt, ist es wichtig, den Handel leicht verständlich und bequem zu gestalten, um Empfehlungen anzuziehen.

AvaPartner hat eine Reihe mobile Apps, die für jeden Handelsstil ideal sind:

  • Unterwegs handeln (AvaTradeGO)
  • Schutz vor Geldverlust beim Handeln (AvaProtect™).
  • Die leistungsstärkste Handelsplattform der Welt (MetaTrader 4) .
  • Automatischer Handel und fortschrittliche Technologie (MetaTrader 5) .
  • Erhalten Sie starke Renditen beim Handel mit Vanilla-Optionen (AvaOptions) .

Ein Gesellschaftsprogramm hochprofitabel zu machen bedeutet, sich von der Masse abzuheben. Wenn Sie mit einem Makler beginnen, der über fortschrittlichere Werkzeuge und Plattformen als die Konkurrenz verfügt, bedeutet dies, dass Sie mehr Empfehlungen anziehen und mehr Geld mit Provisionen verdienen.

Lassen Sie Ihr Gesellschaftsprogramm für sich arbeiten

Wie oben erwähnt, besteht der erste Schritt zur Suche nach einem lukrativen Broker Partnerprogramm darin, einen gut regulierten Makler mit einem hervorragenden Ruf auszuwählen, der fortschrittliche und innovative Handelswerkzeuge anbietet, die Ihre Empfehlungen dazu ermutigen, sich als Kunden anzumelden.

Jetzt für den nächsten Schritt! Der nächste Schritt, um sicherzustellen, dass dieser Gesellschaftsplan erfolgreich und hochprofitabel ist, besteht darin, ihn mit Werbestrategien umzusetzen, die den Handelsverkehr steigern. Dies bedeutet, einen facettenreichen, hochtechnologischen und personalisierten Ansatz zu verwenden, um potenzielle Empfehlungen zu finden und einzukreisen.

#1 Werfen Sie ein weites Netz

Das Geheimnis erfolgreicher Werbung liegt darin, ein weites Netz auszuwerfen. Dies bedeutet, eine starke Präsenz auf einer Vielzahl von Plattformen aufzubauen, darunter:

  • Soziale Medien
  • Handelswebseiten
  • E-Mail-Listen
  • Bewertungsseiten

Die durchschnittliche Person sieht 3.000 Werbeanzeigen pro Tag. Ein Name von Tausenden wird ein Leuchtpunkt auf dem Bildschirm sein. Aber wenn Sie in Ihrem Facebook-Feed, in einer Bewertung und in einem Blog immer wieder eine potenziell interessante Marke oder Dienstleistung sehen, werden Sie wahrscheinlich eher darauf achten.

Eine erfolgreiche Marketingstrategie sollte mindestens alle oben genannten Elemente enthalten. Richten Sie eine Soziale Medienseite ein und beginnen Sie, inspirierende Einträge zu erstellen und mit Besuchern in Kontakt zu treten. Richten Sie auf Ihrer Gesellschaftswebseite einen Chatbot ein, der Fragen beantwortet und mit Besuchern interagiert.

Betrachten Sie Gastblogging als eine Möglichkeit, das Fachwissen und die Gesellschafts-Links Ihres Maklers zu teilen. Stellen Sie schließlich einen Verkaufstrichter oder einen kostenlosen Artikel zum Verschenken bereit, z. B. ein informatives eBook über den Handel, im Austausch für die E-Mail eines Hinweises. Sobald Sie sie ermutigt haben, eine E-Mail-Liste zu abonnieren, können Sie sich auf sie und ihre Bedürfnisse konzentrieren und die Dienste des Maklers als Lösung bewerben.

#2 Verwenden Sie Werbematerialien und -werkzeuge

Finden Sie heraus, welche Werbewerkzeuge mit Ihrem Gesellschaftspartnerprogramm verfügbar sind. AvaPartner stellt seinen Partnern Werbematerialien wie Banner und Widgets zur Verfügung. Verwenden Sie Datenanalysewerkzeuge, um herauszufinden, wer die Besucher Ihrer Gesellschaftswebseite sind und was sie interessiert. Vergleichen Sie Werbestrategien plattformübergreifend mit fortschrittlichen Werkzeugen, die Besuche, Klicks und Konversionen messen, die alle KOSTENLOS von AvaPartner bereitgestellt werden!

#3 Werden Sie persönlich

Personalisieren Sie Ihre Gesellschaftswerbestrategie, indem Sie Gelegenheiten nutzen, um mit potenziellen Empfehlungen in Kontakt zu treten. Interagieren Sie mit Personen, die auf Beiträge in Sozialen Medien auf Ihrer Gesellschaftsseite antworten. Reagieren Sie auf Bewertungen und Kommentare in Blogs und passen Sie Ihre E-Mail-Strategie an, indem Sie E-Mails in verschiedene Kundenpersönlichkeiten unterteilen.

Wenn Menschen das Gefühl haben, mit ihnen zu sprechen, kann das wie eine Empfehlung von einem Freund sein. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Menschen sich für eine Dienstleistung anmelden oder ein Produkt kaufen, wenn sie das Gefühl haben, die Person zu kennen und ihr zu vertrauen, die sie empfiehlt. Das Kennenlernen von Besuchern wird sie davon überzeugen, Führungen und schließlich Empfehlungen zu werden, die sich wahrscheinlich bei dem Makler anmelden, mit dem Sie eine Partnerschaft eingegangen sind.

Finden Sie Ihr ideales Partnerprogramm und fangen Sie an, Geld zu verdienen!

Die Qualität einer Partnerschaft kann den Unterschied zwischen einem Nebenjob und einer aufregenden und profitablen neuen Karriere ausmachen. Finden Sie einen regulierten Makler, der gute Bewertungen und zufriedene Kunden hat. Suchen Sie nach einem Provisionsplan, der Ihnen hilft, mehr Geld zu verdienen. Verwenden Sie fortschrittliche Werbetechniken, um Besucher in Empfehlungen umzuwandeln.

Sprechen Sie noch heute mit AvaPartner über sein Partnerprogramm mit flexiblen Provisionen und aufmerksamer Unterstützung und beginnen Sie noch heute, Geld zu verdienen!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.