August 22, 2022

Werden Sie noch heute Forex Partner und verdienen Sie ein hohes monatliches Einkommen

Werden Sie noch heute Forex Partner und verdienen Sie ein hohes monatliches Einkommen

Wenn Sie Ihr eigener Chef sein wollten, flexible Arbeitszeiten anstreben und trotzdem ein hohes monatliches Einkommen erzielen möchten, dann könnte eine Tätigkeit als Forex-Partner der richtige Weg für Sie sein! Wir zeigen Ihnen, wie Sie völlig unabhängig werden, zu ihren eigenen Zeiten arbeiten, und das Potenzial besitzen ein sechsstelliges Einkommen zu erzielen.  

Es steckt natürlich viel Fleiß dahinter, wenn Sie ein Forex-Partner werden wollen – die hohen Gewinne müssen ja schließlich verdient werden. Der Vorteil ist jedoch, dass Sie zu Ihren eigenen Bedingungen Geld erwirtschaften. Sie arbeiten für sich selbst und nicht für einen Vorgesetzten, und Sie sind ebenfalls keinem Manager unterstellt. Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie wissen müssen, um im Jahr 2022 ein profitabler Forex Affiliate Partner zu werden.

Warum 2022 der perfekte Zeitpunkt ist, um Forex-Partner zu werden

Die weltweite COVID-19-Pandemie bewirkte einen Wandel der Arbeitskultur. Millionen von Menschen blieben über Monate hinweg zu Hause, weil sie beurlaubt wurden oder durch Betriebsschließungen ihren Job verloren. Das altmodische Konzept, jeden Morgen ins Büro zu pendeln, sich in einem lauten Großraumbüro abzumühen und an unzähligen sinnlosen Sitzungen teilzunehmen, wurde völlig überdacht.

Millionen von Menschen kündigen ihren Job; Unternehmen suchen nach Möglichkeiten der Remote-Arbeit, der Freiberuflichkeit und der Mehrfachbeschäftigung. Es gab nie einen besseren Zeitpunkt, um sich selbstständig zu machen und als Forex-Partner online Geld zu verdienen. Sie brauchen kein großes Budget, um anzufangen, es gibt nur wenige Risiken, und die Partnerprogramme zahlen gerne hohe Provisionen an ihre Forex-Partner.

  1. Seien Sie völlig unabhängig – ohne Vorgesetzten oder Manager
  2. Gestalten Sie Ihren Zeitplan flexibel nach Ihrem Lebensstil
  3. Arbeiten Sie von jedem beliebigen Ort mit Internetanschluss
  4. Arbeiten Sie mit professionellen und motivierten Menschen zusammen
  5. Verdienen Sie jeden Monat ein hohes passives Einkommen

Die Arbeitswelt befindet sich derzeit in einem Umbruch. Selbst wenn Sie nicht bereit sind, Ihren Vollzeitjob aufzugeben, können Sie trotzdem als Forex-Partner einsteigen. Viele erfolgreiche Affiliate-Partner haben ihr Geschäft aufgebaut, indem sie abends und an den Wochenenden Teilzeit gearbeitet haben. Sie verdienten im Laufe ihrer ersten Monate hohe Gewinne und wurden schnell völlig unabhängig!

Wie werde ich ein Forex-Partner?

Der Einstieg als Forex-Partner ist einfach. Sie benötigen ein gewisses Hintergrundwissen über die globalen Devisenmärkte und das Online-Marketing. Sie brauchen keinen finanziellen Hintergrund, kein wirtschaftliches Fachwissen oder eine frühere Karriere im Marketing. Wenn Sie bereit sind zu lernen und wirklich motiviert sind ein hohes monatliches Einkommen zu erzielen, haben Sie besten Voraussetzungen um erfolgreich sein. Forex Affiliate Marketing ist ein Bereich, der Ehrgeiz und Initiative belohnt!

Die 5 goldenen Regeln, um ein erfolgreicher Forex-Partner zu werden

Wenn Sie langfristig hohe Provisionen verdienen wollen, müssen Sie die 5 Goldenen Regeln befolgen. Diese Regeln sind einfach und haben für die Forex-Partner, die im Laufe der Jahre mehr als 250.000.000 $ an Provisionen von AvaPartner ausgezahlt bekommen haben, perfekt funktioniert:

  1. Arbeiten Sie nur mit einem regulierten Broker zusammen
  2. Arbeiten Sie eng mit Ihrem Partnerprogramm zusammen
  3. Verfolgen Sie täglich die Finanznachrichten
  4. Lernen Sie Ihren Traffic und Ihr Zielpublikum kennen
  5. Verbessern Sie ständig Ihre Marketingfähigkeiten

Die erste der 5 Goldenen Regeln ist die wichtigste Regel. Sie müssen sich bei einem Partnerprogramm anmelden, das einen regulierten Forex Broker vertritt. Die anderen Regeln werden sich von selbst einspielen, sobald Sie mit einem zuverlässigen und professionellen Partnerprogramm beginnen. Wenn Sie einen unregulierten Broker promoten, werden Sie auf lange Sicht kein hohes monatliches Einkommen erzielen können.

Wie verdiene ich Geld als Forex-Partner?

Die einfachste Möglichkeit, als Forex-Partner Geld zu verdienen, ist die eines Online-Affiliates. Das bedeutet, dass Sie eine Website und soziale Medien besitzen, die potenzielle Händler anziehen. Ihre hochwertigen Inhalte – Broker-Bewertungen, Marktnachrichten, Trading-Tutorials usw. – bringen die Besucher Ihrer Website dazu, auf Ihre einzigartigen Affiliate-Links (diese werden vom Partnerprogramm bereitgestellt) zu klicken. Sie verdienen dann eine hohe Provision, wenn sich die Besucher bei dem Broker anmelden und aktive Händler werden.

Wenn Sie eine Website und eine Internet-Präsenz auf Facebook, Instagram, YouTube und anderen Social-Media-Kanälen haben, sind Sie bereit, Geld zu verdienen. Sie müssen mit Ihrem Partnerprogramm einen Provisionsplan aushandeln. Ein professionelles und erfahrenes Programm wie AvaPartner bietet eine flexible Auswahl an Affiliate-Provisionsplänen.

  • CPA (Cost Per Acquisition/ Kosten pro Akquisition)
  • Dynamischer CPA
  • RevShare
  • Master Affiliate

CPA oder dynamische CPA ist normalerweise der beste Provisionsplan für neue Forex-Partner. Bei einem einfachen CPA-Abkommen erhalten Sie eine vereinbarte Einmalzahlung für jeden neuen Händler, den Sie an den Online-Forex-Broker vermitteln. Beim dynamischen CPA erhalten Sie einen Prozentsatz der Ersteinzahlung (FTD) eines neuen Kunden bei dem Broker. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, höhere Provisionen von größeren Händlern zu erhalten.

Mit einem RevShare-Geschäft können Sie ein passives monatliches Einkommen von aktiven langfristigen Händlern erzielen. Ihr RevShare-Plan zahlt Ihnen einen monatlichen Prozentsatz des Handelsvolumens eines jeden Kunden. Sie verdienen eine beträchtliche Provision, wenn Sie einen Kunden haben, dessen Marktengagement sich auf Millionen von Dollar beläuft.

Während Sie Ihr Affiliate-Geschäft aufbauen, werden Sie feststellen, dass Sie andere Affiliates an das Partnerprogramm verweisen können. Als Master Affiliate können Sie ebenfalls einen Prozentsatz von deren Gewinnen erzielen. Es gibt mehrere Einkommensquellen für tatkräftige und erfolgreiche Forex-Partner. Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, um sich anzumelden und Ihren ersten hoch bezahlten Provisionsplan auszuhandeln.

Was muss ich über die Forex-Märkte wissen?

Sie müssen zunächst die Grundlagen kennen, um als Forex-Partner Geld zu verdienen. Es zahlt sich aus, die Finanzpresse zu lesen, sich für kostenlose Newsletter und Mitteilungen anzumelden und die grundlegenden Marktkräfte, Finanzereignisse und geopolitischen Vorgänge zu verstehen, die den Wert der nationalen Währungen beeinflussen und Handelsmöglichkeiten schaffen. Nehmen wir an, Sie beauftragen später Finanzredakteure mit der Erstellung von Blogbeiträgen, Website-Inhalten und hochgradig konvertierenden Materialien, wie z.B. Tutorials und eBooks. In diesem Fall benötigen Sie genügend Hintergrundwissen über Forex, um die Inhalte für die Sie zahlen zu überprüfen.

Versuchen Sie, die folgenden hochwertigen Finanznachrichten zu lesen:

Wir empfehlen Ihnen auch, ein Demokonto bei AvaTrade zu eröffnen und den Handel mit virtuellem Geld kostenlos zu üben. Das ist ein großartiger Einstieg und wird Ihnen auch helfen, den Traffic auf Ihrer Website zu verstehen und das Online-Brokerage zu promoten.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 11

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.