November 29, 2022

Alles, was Sie über den Handel mit Affiliate Programmen wissen sollten

Affiliate Programmen

2022 entwickelt sich zu einem profitablen Jahr für Forex- und Aktienhandels Affiliate Programme. Ereignisse wie der Kauf von Twitter durch Elon Musk sorgen für jede Menge Schlagzeilen an den Aktienmärkten. Die allgemein volatile Finanzszene und die allgemeine globale Unsicherheit locken Neulinge zu Online Brokern. Ein guter Zeitpunkt, um sich bei einem erstklassigen Trading Affiliate Programm anzumelden und mit dem Promoten von CFD-Aktien – und einer ganzen Reihe anderer Vermögenswerte – hohe Provisionen zu verdienen!

Bevor Sie einem Partnerprogramm beitreten, müssen Sie wissen, wie das Affiliate-Geschäft funktioniert und wie Sie Ihre Gewinne maximieren können. Wenn Sie bereit sind, richtig anzufangen und ein paar Grundregeln zu befolgen, können Sie als erfolgreicher Broker Affiliate-Partner ein sechsstelliges Einkommen anstreben. Wir erklären Ihnen alles, was Sie über den Handel mit Affiliate-Programmen im Jahr 2022 wissen müssen. Wir helfen Ihnen auch, häufige Fehler zu vermeiden, die neue Affiliates Zeit und Geld kosten können.

Was sind Affiliate Programme für den Aktienhandel?

Ein Trading Affiliate Programm ist nicht nur ein Broker Affiliate Programm. Es ist ein Geschäftsmodell, das Personen dafür vergütet, wenn sie neue Kunden bei Online-Brokern wie AvaTrade anmelden. Viele Menschen konzentrieren sich auf Aktien, aber Online-Broker bieten ihren Kunden eine viel größere Auswahl an Vermögenswerten an. Diese werden in der Regel – aber nicht ausschließlich – als CFDs (Contracts for Difference) gehandelt. Wenn Sie einem Trading Affiliate Programm beitreten, können Sie Geld verdienen, indem Sie Forex- und Krypto-Händler und Kunden, die mit Rohstoffen, Anleihen, ETFs und Optionen handeln möchten, an den Broker verweisen.

Das Partnerprogramm bietet Ihnen ein sicheres Online-Dashboard, auf dem Sie Ihre Affiliate-Links verfolgen und Ihren Traffic verwalten können. Sie können Ihren Provisionsplan aushandeln und ein hohes monatliches Einkommen aus Ihren Empfehlungen erzielen. Alles ist automatisiert, völlig transparent und leicht zu kontrollieren. Ein Affiliate Programm ist darauf ausgerichtet, Geld zu verdienen – sowohl für den Vermittler als auch für die Affiliate Partner. Es handelt sich um ein Win-Win-Geschäftsmodell, und Ihr Partnerprogramm wird an Ihrem Erfolg interessiert sein.

Wie man mit Affiliate Programmen für den Aktienhandel Geld verdient

Die erste Regel, um mit einem Affiliate Programm Geld zu verdienen, besteht darin, sich bei einem Partnerprogramm anzumelden, welches einen regulierten Broker promotet. Zu viele ehrgeizige Affiliates lassen sich dazu verleiten, mit unregulierten Brokern zu arbeiten und werden schnell enttäuscht. Typischerweise bieten unregulierte Broker verlockende Angebote mit unrealistisch hohen CPAs. Naive Affiliates sehen die Dollarzeichen, erhalten aber nicht die erwarteten Provisionen.

Regulierte Broker werden von offiziellen Stellen überwacht und garantieren ihren Kunden ein faires Geschäft. Wenn die Händler fair behandelt werden, liegt es auf der Hand, dass auch die Broker Affiliate Partner ehrliche Behandlung erfahren.

  • Regulierte Broker ziehen seriöse Händler an, die langfristig handeln wollen.
  • Regulierte Broker sind leichter zu promoten, was zu höheren Umsätzen und besseren Provisionen führt.
  • Ein Partnerprogramm für einen etablierten, regulierten Broker verfügt über die Erfahrung, die Professionalität und das hohe Budget, um den Affiliates flexible Provisionspläne und ein zuverlässiges passives Einkommen zu bieten. Es gibt viele unregulierte Online-Broker, die CFD-Aktienhandel und eine Vielzahl anderer Vermögenswerte anbieten. Sie versuchen, das Branding und das Format seriöser, regulierter Broker zu kopieren und verwenden oft die gleichen oder ähnliche Handelsplattformen und andere Fintech-Tools. Einige unregulierte Broker sind ernsthaft bestrebt, ein ehrliches Geschäft aufzubauen, aber die meisten sind es nicht. Sie sind auf das schnelle Geld aus und haben keine Skrupel, ihre Händler – und oft auch ihre Affiliate-Partner – zu betrügen.

5 Schritte zum Erfolg mit einem Trading Affiliate Programm

Ihr Ziel als Trading- oder Forex-Affiliate ist es, im ersten Monat einen guten Gewinn zu erzielen und dann schrittweise höhere Zahlungen zu erhalten. Gut verdienende Affiliates folgen in der Regel einem Weg, der eng an diese fünf Schritte angelehnt ist:

  1. Melden Sie sich als Online Affiliate bei einem regulierten Broker an.
  2. Verdienen Sie hohe Anfangsprovisionen über Ihre Website und Ihre Social-Media-Profile.
  3. Reinvestieren Sie einen Teil Ihrer Gewinne in bezahlte Werbung, bessere Inhalte und mehr Online-Ressourcen.
  4. Verhandeln Sie Ihren Provisionsplan neu, um dynamische CPA-, Revshare- oder Master Affiliate-Strukturen einzubeziehen.
  5. Sammeln Sie Wissen, Erfahrung und Kontakte und schaffen Sie sich dann zusätzliche Einkommensquellen als Finanzmanager oder Introducing Broker oder eröffnen Sie eine Trading-Academy.

Wenn Sie sich bei einem Affiliate-Programm für den Handel anmelden, erhalten Sie kostenloses Marketingmaterial. Sie können einzigartige Marketingmaterialien speziell für Ihr Affiliate-Geschäft anfordern. Das Partnerprogramm sollte Sie auch im Voraus informieren, wenn der Broker neue Handelsplattformen oder Handelsinstrumente einführt, neue Vermögenswerte hinzufügt oder seine Spreads oder Handelsbedingungen verbessert. Dies sind großartige Marketingmöglichkeiten, die Ihnen dabei helfen können, die Besucherzahlen zu erhöhen.

So wählen Sie ein Trading Affiliate Programm im Jahr 2022

Wenn Sie ein Affiliate-Programm für den Handel auswählen, müssen Sie zunächst den Online Broker prüfen, den es promotet. Wenn Sie einen führenden Broker (eine starke Marke) bewerben, wird es für Sie viel einfacher sein, Geld zu verdienen. Potenzielle Händler reagieren auf Marken auf die gleiche Weise, wie alle Verbraucher auf Marken reagieren. Je mehr Verkaufsargumente ein Broker hat, desto einfacher und effektiver werden Ihre Kampagnen sein.

Online Broker Affiliate Checkliste

  • Reguliert in zahlreichen Rechtssystemen weltweit
  • Mehrsprachige Website mit Händlern in diversen Ländern
  • Gut etabliert (d.h. mindestens zehn Jahre auf dem Markt)
  • Auswahl an Handelsplattformen, mit MT4 und Social Trading
  • Große Auswahl an Vermögenswerten, einschließlich Aktien, Forex, Kryptowährungen usw.
  • Kostenloses Demokonto für Händler und ein Lernzentrum
  • Eine große Auswahl an Zahlungsmethoden mit den wichtigsten Kreditkarten

AvaTrade ist einer der wenigen Online-Broker, die alle diese Kriterien erfüllen. Zudem verfügt er über eine hohe Liquidität und genießt einen guten Ruf bei Händlern und in der gesamten Finanzdienstleistungsbranche.

Affiliate Partner Checkliste

Sobald Sie sicher sind, dass Sie einen erstklassigen Online-Broker haben, den Sie promoten möchten, sollten Sie sich das Partnerprogramm ansehen.

  • Bietet eine Auswahl an CPA-, Dynamic CPA-, RevShare- und Master Affiliate-Angeboten
  • Begrüßt verschiedene Arten von Online- und Offline-Affiliates mit individuellen Tarifen
  • Hat einen guten Ruf für Ehrlichkeit, Effizienz und hohe Provisionen
  • Erlaubt Affiliate-Partnern, ihre Provisionspläne neu zu verhandeln
  • Bietet kostenloses, hoch konvertierendes Marketingmaterial

AvaPartner (no follow link) ist eines der führenden Partnerprogramme der Welt und gewährt seinen Affiliates lebenslange Partnerschaften. Wenn Sie skeptisch sind, ob Sie als Affiliate tatsächlich hohe Provisionen verdienen können, dann bedenken Sie, dass AvaPartner bereits über 250 Millionen Dollar an seine Partner ausgezahlt hat.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.